Patenhund Zümi

Vorstellung unserer Hunde
Pflegestelle
Beiträge: 456
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Patenhund Zümi

#21

Beitrag von Pflegestelle »

Hallo zusammen liebe Fans,
jaaaa, da staunt ihr bestimmt dass mein Homeoffice technisch und auch Körbchen mäßig aufgewertet wurde.
Da ich ein wertvoller Mitarbeiter bin greift für mich auch die flexible Pausenregelung.
Ich habe auch so einen Kasten bekommen mit dem ich euch theoretisch alleine schreiben kann. Uff… Aber das ist mit meinen dicken Pfötchen gar nicht so einfach und ich bin noch am Üben.

Aber es gibt noch andere Neuigkeiten, denn ich hatte Termine in der Tierklinik in Hofheim, dieses Mal beim Zahnarzt. Allerdings war das Aufwachen nach der OP gar nicht schön für mich und ich war froh, dass Frauchen bei mir war.
Ich habe jetzt 13 Zähne weniger. Keine so dolle Wichtigen, wie der Zahnarzt und Frauchen mir versichert haben. Inzwischen konnte ich mich auch selbst davon überzeugen. Und mein zauberhaftes perlweisses Lächeln ist nicht ruiniert.
Die Narkose habe ich gut vertragen und mein Nervenkostüm hat das alles gut verkraftet. Ich bin sehr froh, dass es in der Zeit danach keine stressbedingten neurologischen Ausfälle gab.

Da möchte ich mich an dieser Stelle auch ganz dolle bei meinen Paten bedanken, die wesentlich dazu beigetragen haben, dass man die Behandlungskosten stemmen konnte.

Hier noch ein paar Bilder aus meinem (outdoor) Homeoffice…
Dateianhänge
hallo.jpg
...bei der Arbeit.
...bei der Arbeit.
Feierabend!
Feierabend!

Pflegestelle
Beiträge: 456
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Patenhund Zümi

#22

Beitrag von Pflegestelle »

Nehmt es mir nicht übel, das erste Bild sollte vor der Begrüßung stehen. Wie gesagt, ich bin noch am Üben! :bekloppt

Pflegestelle
Beiträge: 456
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Patenhund Zümi

#23

Beitrag von Pflegestelle »

Hallo liebe Fangemeinde,

schnell ein paar liebe Grüße zwischendurch. Schnell deshalb weil ich noch am heimischen Baustellentagebuch weiter arbeiten muß. Hä...ach das wisst ihr noch gar nicht?! Na dann... :a54
Ich dachte ja dass meine Leute mich mit nichts mehr überraschen können. Aber jetzt sind sie völlig verwirrt. Sie haben Böden rausgerissen und an den Wänden rum gekratzt. Für was das gut sein soll weiß ich allerdings nicht. Na ja, wenn es ihnen Spaß macht. :bekloppt

Natürlich muss sich ja einer um das ganze Kuddelmuddel kümmern und ein Cockerauge darauf haben das es in halbwegs geordneten Bahnen läuft. Ich habe sie natürlich tatkräftig unterstützt und wertvolle Hinweise vom Rand des Geschehens aus gegeben. Somit sieht alles wieder halbwegs normal aus. Aber sie murmeln davon dass es noch weiter geht. Na ich bin mal gespannt...:a3 und halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße sendet euch der Baustellenleiter Herr Zümelmann
Dateianhänge
Bautagebuch.jpg
Bautagebuch_.jpg
Bautagebuch__.jpg

Antworten