ein ganz besonderer Transport

Antworten
beethoven
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 15:36

#71

Beitrag von beethoven » So 8. Okt 2017, 06:26

Andrea hat geschrieben:Ihr wart auch Retter in der Not

:blume
Das sehe ich wie Andrea. Alle , die ein Pflegekörbchen angeboten haben, haben ein großes Danke verdient.
Wenn ein Notfall eintritt kurzentschlossen ein Körbchen mehr anzubieten , finde ich auch ganz besonders lieb.

:a1 9

Benutzeravatar
Alfred
Pflegestelle
Beiträge: 51
Registriert: So 23. Aug 2015, 13:01
Wohnort: Hamburg

#72

Beitrag von Alfred » So 8. Okt 2017, 10:23

Macaron ist auch gut in Hamburg angekommen. Sie hat die ganze Nacht ruhig geschlafen. Danke an Andrea fürs Entgegenkommen :dasch und gute Besserung an Heike. :gube
Das Chaosteam Ariel und Fu :huepf

Für immer im Herzen unser Alfred und unsere Giana

Benutzeravatar
Gaby_3
Beiträge: 1467
Registriert: Di 14. Apr 2009, 17:56
Wohnort: 55743 Idar-Oberstein

#73

Beitrag von Gaby_3 » So 8. Okt 2017, 11:28

:a2 6 :a2 6

:b5 süße Maus....du bist auf einer ganz besonderen Pflegestelle angekommen....Ich persönlich bedanke mich ganz herzlich dafür......
Ihr seit so tolle Menschen....lieber Alfred.....jetzt bist du der Hahn...bez. Cockermann bei euch.....
Ein Haus ohne Hund, ist ein Haus ohne Leben!

beethoven
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 15:36

#74

Beitrag von beethoven » So 8. Okt 2017, 11:41

Gaby_3 hat geschrieben: :a2 6 :a2 6

:b5 süße Maus....du bist auf einer ganz besonderen Pflegestelle angekommen....Ich persönlich bedanke mich ganz herzlich dafür......
Ihr seit so tolle Menschen....lieber Alfred.....jetzt bist du der Hahn...bez. Cockermann bei euch.....
So schön geschrieben, liebe Gaby.
Mir sind die tollen Menschen von Alfred auch besonders sympathisch.
Manche haben einfach das Herz auf dem richtigen Fleck.

Lieber Alfred, ich hoffe, dass Dir Deine Position als Hahn im Korb gut gefällt.

Bitte berichte uns, wie Du die Damen im Griff hast.

Benutzeravatar
3Cocker
Beiträge: 2345
Registriert: Fr 16. Okt 2009, 10:28
Wohnort: München

#75

Beitrag von 3Cocker » So 8. Okt 2017, 13:47

Das tut mir sehr Leid. :gube , Heike - und :danke an alle, die geholfen haben.
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt will ich da nicht hin.

Benutzeravatar
Insa
Beiträge: 188
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 22:18
Wohnort: Lilienthal

#76

Beitrag von Insa » So 8. Okt 2017, 14:26

Wie toll, dass alle gut angekommen sind. Jetzt kann für jeden einzelnen ein ganz tolles Cockerleben beginnen, mit ganz viel liebe und Verständnis.
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, - aber jede Pfote

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 784
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:42
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

#77

Beitrag von Martina » Mo 9. Okt 2017, 18:50

Gute Besserung an Heike!

Und vielen Dank allen, die geholfen haben.
mit freundlichen Grüßen
Martina
Was frommte mir eigner Wille?

Benutzeravatar
Insa
Beiträge: 188
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 22:18
Wohnort: Lilienthal

#78

Beitrag von Insa » Mo 9. Okt 2017, 23:25

Um die Überschrift diesem Thread ' s noch mal auf zu fassen : "ein ganz besonderer Transport ", das war und ist er wohl wirklich. Alles süße, hübsche und tolle Cocker.Und alles tolle Pflegekörbchen.
Nur das mit Heike ist natürlich doof. Dir wünsche ich gute Besserung. Und allen anderen wünsch ich eine wundervolle Pflegezeit.
Nicht jede Hand verdient es gehalten zu werden, - aber jede Pfote

Benutzeravatar
Regina
Beiträge: 1184
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 12:46
Wohnort: Biebertal

#79

Beitrag von Regina » Di 10. Okt 2017, 18:15

Das stimmt wirklich alle Cockerchen Bildhübsch einer schöner als der andere,so süße Zwerge seufz :liebe
In ewiger liebe,und unvergessen mein kleiner Engel Miluchen und Sophie:liebe

beethoven
Beiträge: 1415
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 15:36

#80

Beitrag von beethoven » Di 10. Okt 2017, 19:47

So ist es wohl, liebe Regina.

Für mich ist Mascot einer der schönsten Cocker, die ich je gesehen habe und soo lieb...

Während ich sie auf dem Arm hatte, musste ich aber auch an die Hunde denken, die schon lange in ihren Pflegestellen liebevoll betreut werden.
Vielleicht haben auch Savaria, Rex, Aston, Yakari, Snoopy, Fonzi und Tessi durch die Ankunft dieser Hunde eine Chance, dass Menschen auf sie aufmerksam werden.

Das würde mich besonders freuen.

Antworten