Candy

Vorstellung unserer Hunde
Antworten
Pflegestelle
Beiträge: 244
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Candy

#1

Beitrag von Pflegestelle » Mo 24. Jun 2019, 10:00

Candy, Rüde, schwarz, geb. 2013, kastriert, nicht kupiert

Aufenthaltsort: 33824 Werther, Kontakt: info@cosenot.de

Bild

Umgang/Verhalten mit Menschen:
Erwachsene: anfangs schüchtern, dann lieb
Kinder: Candy sollte nicht in eine Familie mit Kindern
Jugendliche:
Verträglichkeit mit anderen Hunden: draußen erst vorsichtig. Candy ist verträglich, sollte aber Einzelprinz sein
Verträglichkeit mit anderen Tieren:

Ängste:
Alleinbleiben: ok
Treppe: sollte nicht zu viele Treppen steigen müssen
Autofahren:
Sonstige Ängste:

Allgemein:
Leinenführigkeit: gut
Spiel:
Jagdtrieb: nein, Candy kann nach Eingewöhnung auch ohne Leine laufen
Stubenreinheit: ja
Gesundheitszustand: Candy wurde in Ungarn überfahren und operiert, er benutzt dadurch eines seiner Hinterbeinchen nicht
Sonstiges: Candy ist lieb und umgänglich wenn man seine Signale deutet.

Herkunft:
Deutschland ( ehemals Ungarn )

Was wir uns für Candy wünschen:
Ein verständnisvolles Zuhause wo er Einzelprinz sein darf
Zuletzt geändert von Pflegestelle am Mo 24. Jun 2019, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.

Pflegestelle
Beiträge: 244
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Candy

#2

Beitrag von Pflegestelle » Mo 24. Jun 2019, 14:56

Eintrag vom 13.09.2018 ( für größere Ansicht der Fotos bitte auf die Bilder klicken):
1.jpg
2.jpg

Pflegestelle
Beiträge: 244
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Candy

#3

Beitrag von Pflegestelle » Mo 24. Jun 2019, 14:57

Eintrag vom 17.01.2019 ( für größere Ansicht der Fotos bitte auf die Bilder klicken):
3.jpeg
4.jpeg

Pflegestelle
Beiträge: 244
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Candy

#4

Beitrag von Pflegestelle » Mo 24. Jun 2019, 14:58

Eintrag vom 10.03.2019 ( für größere Ansicht der Fotos bitte auf die Bilder klicken):

Candy lebt nun schon ein Weilchen bei seinem Pflegefrauchen. Er geniesst es dort Einzelcocker zu sein und sein Frauchen für sich allein zu haben.

Andere Hunde braucht er scheinbar nicht zum glücklich sein.
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg

Pflegestelle
Beiträge: 244
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Candy

#5

Beitrag von Pflegestelle » Mo 24. Jun 2019, 14:58

Eintrag vom 22.04.2019 ( für größere Ansicht der Fotos bitte auf die Bilder klicken):

Candy hat die Ostertage gut überstanden und auch die Sonne genossen.
9.jpg
10.jpg
11.jpg

Pflegestelle
Beiträge: 244
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Candy

#6

Beitrag von Pflegestelle » Do 3. Okt 2019, 18:58

Wir möchten nochmal "Werbung" für unseren Candy machen:

Candy kam im April 2017 aus Ungarn zu uns und wurde auch bald vermittelt. Nach knapp zwei Jahren kam er zu uns zurück, da es einfach nicht mit dem vorhandenen Rüden klappte, obwohl die Menschen alles versucht haben.
candy1.jpg
Candy ist nicht unbedingt kompatibel mit anderen Hunden, das zeigt er leider auch beim Spaziergang. Dafür bekommt er aber Einzelstunden bei einem Hundetrainer. Er sollte also lieber Einzelhund sein und bei Menschen, die ihm beim Spazieren gehen Ruhe vermitteln.

Das ist aber nicht Candys einzige Baustelle. Candy hatte in Ungarn einen Unfall und er zieht beim Laufen ein Bein hinterher. Bisher braucht man nichts unternehmen, sollte das Bein aber irgendwann auf den Boden schleifen, sollte man es amputieren. Wenn das der Fall ist, würde CoSeNot e.V. die Kosten der OP tragen, sollte er ein Zuhause finden.

Candy ist ein Mischling, geb. 2013, kastriert.

Wer gibt Candy eine Chance?
candy5.jpg

Antworten