Emil

Vorstellung unserer Hunde
Antworten
Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Emil

#1

Beitrag von Pflegestelle »

Emil, Rüde, rot, geb. 24.11.2019, nicht kupiert

Aufenthaltsort: Marl, Kontakt: info@cosenot.de
emil.jpg
Umgang/Verhalten mit Menschen:
draußen sehr freundlich, Indoor kann man ihn nicht jederzeit anfassen und muss etwas aufpassen, wenn er gerade vorher tief und fest geschlafen hat oder nach Rückkehr von einen Spaziergang/Ausflug reizüberflutet ist. Emil reagiert dann aggressiv. Hierbei schießt er nach vorne, fletscht die Zähne, schnappt in die Luft (er hat noch nie gebissen oder die Person dabei berührt!), knurrt beeindruckend und wirkt dabei sehr aggressiv und einschüchternd —> deswegen kommen nur souveräne Interessenten in Frage, die keine Angst zeigen. Wenn Emil sich eingewöhnt hat, dann zieht er sich von sich aus zurück. In der Pflegestelle treten kaum Probleme auf.
Erwachsene: siehe oben
Kinder: an sich gut - da Emil aber Probleme mit Geräuschen und überraschenden Situationen hat und Kinder ihn unbedarft anfassen: nein
Jugendliche: siehe Erwachsene
Verträglichkeit mit anderen Hunden: gut, Emil spielt gerne, an der Leine kann er aus Frust heraus auch mal pöbeln, im Haus verteidigt Emil gegen andere Hunden Ressourcen, besser wäre eine Haltung als Einzelhund oder mit einem gestandenen Hund, der ihn nicht ernst nimmt
Verträglichkeit mit anderen Tieren: Katzen neutral (allerdings noch nicht im Haus getestet), Hühner etc. hinterm Zaun eher mäßig interessiert,

Ängste:
Emil ist in sich unsicher und schnell irritiert. Vor allem Geräusche, überraschende Situationen, optische Abweichungen von der Norm, etc.. Er kompensiert das manchmal durch nach vorne gehen
Alleinbleiben: gut, mehrere Stunden
Treppe: ] läuft er prinzipiell
Autofahren: Nicht seine Lieblingsbeschäftigung, aber geht inzwischen.
Sonstige Ängste: Geräusche, Radfahrer, Autos, Züge etc. —> werden an der Leine verbellt, im Freilauf lässt er sich davon abrufen

Allgemein:
Emil ist ein charmanter und liebenswerter Hund. Wenn er reizarm gehalten wird man nicht die Erwartung hat, das Emil einen überall entspannt hin begleitet, dann ist er ein absoluter Traumhund. Fröhlich, verspielt, energiegeladen, teils verschmust, sehr menschenbezogen, apportierfreudig, wasserfreudig. Sehr, sehr wichtig ist für Emil der Freilauf! Die Leine frustriert ihn und dann ist er sehr aufgeregt. Dafür gehorcht er aber auch sehr zuverlässig und lässt sich jederzeit zurück rufen! Wenn Emil etwas nicht will oder zu sehr in Stress gerät, dann kann es passieren, das er einen Scheinangriff macht. Wenn man dann Angst zeigt und zurück weicht, nutzt er das zu seinem Vorteil aus. Wenn man da entspannt mit umgeht, lässt er es bleiben und beruhigt sich schnell.
Leinenführigkeit: schlecht, Emil zieht vor allem an Straßen und im Wohngebiet stark, sowie überall, wo es viele Reize in Form von Radfahrern und Co. gibt. Gewohnte, reizarme Strecken ist das Laufen an lockerer Leine möglich. Insgesamt zeigen sich durch das Training deutliche Besserungen!
Spiel: gerne und viel, mit und ohne Spielzeug und mit Artgenossen
Jagdtrieb: ] wenn er aufgeregt ist Vögel, ansonsten bisher nichts zu erkennen, im Gegenteil, lässt sich gut von Rehen zurück rufen
Stubenreinheit: gut
Gesundheitszustand: ] Emil hat eine B-Hüfte, gute Blutwerte und ein leicht vergrößertes Herz (wird noch abgeklärt).
Sonstiges: Emil ist in der passenden Umgebung ein Traumhund, den man sehr schnell in sein Herz schließt!

Herkunft:
Deutschland, Privatabgabe, weil die Besitzer sich mit Emil überfordert gefühlt haben

Was wir uns für Emil wünschen:
Wir suchen für Emil souveräne Menschen, die einerseits sich nicht einschüchtern lassen und andererseits aber einen netten und freundlichen Umgang mit dem Hund haben und nicht zur körperlichen Züchtigung neigen.
Er benötigt eine reizarme Umgebung, viel Ruhe im Haus, lange Spaziergänge in der Natur ohne Massen von Radfahrern und Co.
Emil kann bereits viel von der Grunderziehung her. Dummytraining und Nasenarbeit sollten als Beschäftigung keine Fremdwörter sein.
Emil bringt sehr viel Lebensfreude und ein ganz liebes Wesen mit sich (90 % der Zeit und mit den restlichen 10 % muss man sich arrangieren!).
Er ist jung und wird sicherlich noch etwas entspannter werden.

Es sollten mehrere Wochen bis Monate eingeplant werden, Emil Zeit zu geben im neuen Zuhause anzukommen!
[/quote]
[/quote]
[/quote]

Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Emil

#2

Beitrag von Pflegestelle »

emil schnee.jpg
:liebe

Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Emil

#3

Beitrag von Pflegestelle »

Emil lebt in seiner Pflegefamilie mit anderen Hunden zusammen. Es kann Indoor zu Streitigkeiten um Ressourcen kommen. Wenn es eine aufregende Situation gab oder Abends, dann sucht sich Emil aus Stress heraus irgendwas, was da gerade liegt. Obwohl er total gerne spielt und ihm die anderen Hunde ansonsten gut tun, kann er nur zu einem anderen Hund dazu, wenn dieser entweder selbst bewusst ist oder der Mensch Angriffe von Emil sofort unterbindet. Wenn Emil Gegenwehr bekommt, weicht er sofort zurück und akzeptiert das! Draußen gegenüber fremden Hunden hat Emil sich bisher mit jedem Hund verstanden!
Emil hat ein Problem damit angeleint zu sein. Deswegen kann es an der Leine vorkommen, das er bellt. Wenn er hin darf oder vorher abgesprochen wird, dann ist es kein Problem.
Bei Bewegungsreizen reagiert Emil mit Hinrennen. Vor allem Radfahrer. An der Leine regen ihn Autos und Radfahrer auf - er lässt sich aber auch hier gut ansprechen und händeln. Emil ist klug und lernt gut und schnell! Deswegen ändert sich der Steckbrief zwischendurch sicherlich immer mal wieder ...
Dateianhänge
A27C49BD-70D8-4F6E-922A-DF0B9B13E18C.jpeg
88FD9F40-AB63-491C-A881-0E137D806912.jpeg
C5CFB63F-58C9-409F-9299-24E2B82F9E16.jpeg
9EF447E5-DDFA-4576-B49B-B8DB3B71AF12.jpeg
58E619FE-8C08-4F6B-8BDD-04843399FE48.jpeg
C07EAC64-441B-45AF-A1B2-9502AAB2C5F0.jpeg

Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Emil

#4

Beitrag von Pflegestelle »

Ein Video vom Emil: https://youtu.be/LWXEPZNw7nE

Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Emil

#5

Beitrag von Pflegestelle »

Heute haben wir ein tolles neues Gelände erkundigt. Emil durfte die ganze Zeit freilaufen. Er war jederzeit problemlos rückrufbar - auch als etwa 25 m von ihm entfernt ein Reh aufgesprungen ist. Die Situation hatten wir jetzt schon öfter 😅 er ist definitiv ein toller Wanderbegleiter. Auch das im Auto mitfahren klappt immer besser 👍
Dateianhänge
B020BB96-44D9-4DDA-A4DC-847896711760.jpeg
117E9C42-5EE4-42DF-8889-EC402BB9F0AD.jpeg
40DBBB6F-390A-4ECF-8106-648163E74735.jpeg
3F8E02B9-48A4-4915-8850-4EFF0F0CFB5F.jpeg
40AC1B4C-62F1-4E7F-B12A-F6617E22025E.jpeg

Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Emil

#6

Beitrag von Pflegestelle »

Heute hatte Emil viel Spaß am Meer. Bis zu dem Moment, wo er freilaufen darf, braucht das Pflegefrauchen gute Nerven ... im Freilauf ist die Welt in Ordnung und Emil ein guter Begleiter. Sobald wir uns allerdings hinsetzen, darf sich niemand dem Gelager nähern 🤪 - weder Mensch noch Hund. Und es ist dann auch egal, ob gemocht oder nicht. Hier sind dann wieder Frauchen und Herrchen gefragt, die Situationen zu regeln ...

Ansonsten hat Emil Hühner und Pferd kennen gelernt - wir könnten ihn uns gut auch auf einem Hof vorstellen!
Dateianhänge
056D2ED9-5267-4974-84D0-A9E300D61948.jpeg
CE0B3A1C-7DAB-4104-9A8A-81F7DDA6F503.jpeg
C8BC05A2-1CD0-4634-9435-89738D47005E.jpeg
8A3D7735-D76F-4B50-9672-B7A424410AFD.jpeg
79427E87-9D71-4F93-BF24-CDCA744142EE.jpeg
6FE481DB-FD7C-47E5-9632-8E130C16618A.jpeg
CEBC0AFB-F68D-4EB3-8C2C-55527F581549.jpeg

Pflegestelle
Beiträge: 579
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 18:54

Re: Emil

#7

Beitrag von Pflegestelle »

Emil kann auch gemütlich 😉
Dateianhänge
BE6DE9D6-74BA-432B-8105-5C8BFFC1C4BB.jpeg

Antworten